Mittwoch, 11. Dezember 2019, 12:27
Willkommen, Gast!   de
Vereinigung der Haus-und Hobbybrauer  

Termine

Klappen
28.05.2020 - 08.06.2020

Forum - Bilder einbinden

Bilder einbinden
# 1 Zum Seitenanfang
Anleitung zum Einbinden von Bildern bei der Texterstellung

Bilder lockern Texte auf und geben eine Vorstellung, worüber berichtet wird. Auf diesen internetseiten können Bilder in Artikel und Forenbeiträge eingebunden werden. Aufgrund der Darstellung sollten Bilder folgende Größen nicht überschreiten:

  • Artikel: maximal 400 Pixel für die längere Seite
  • Foren:
    • Einzelstehend ohne Textumlauf: maximal 450 Pixel für die lange Seite.
    • Mit Textumlauf: maximal 250 Pixel für die lange Seite.

 Es empfiehlt sich, die Bilder vor dem Einbinden in den Text mit einem Bildbearbeitungsprogramm auf die richtige Größe zu bringen. Das ist der Bildqualität eher zuträglich als die Reduktion auf diese Größen hier auf der Website.

 

Editor - Bild einfügenUm ein Bild einzubinden, geht man mit dem Cursor in der Textverarbeitung auf die gewünschte Zeile (Zeilenanfang) und klickt auf das Symbol zum Einfügen eines Bildes. Es öffnet sich ein Dialogfenster zum Einbinden und Beschreiben eines Bildes, es kann dort auch festgelegt werden, ob und auf welcher Seite es einen Textumlauf geben soll:

 

Bild einfügen bearbeiten

 

Ein Klick auf das Symbol rechts neben dem Eingabefeld "Adresse" öffnet den Dateimanager:

 

Dateimanager

 

Wie man sieht, befinden sich im "Persönlichen Ordner" zwei Dateien. Auch können weitere Unterordner erstellt werden (Klick auf "Verzeichnis erstellen").

Durch Klick auf den Button "Durchsuchen" öffnet sich der Explorer und es können Dateien auf dem eigenen Computer gesucht und markiert werden. Durch Klick auf den Button "OK" des Explorers werden sie in das Auswahlfeld "Datei hochladen" übernommen und können durch Drücken des Buttons "Hochladen" auf den Webspace übertragen werden. Die übertragene Datei erscheint auf der Auflistung auf der rechten Seite des Dateimanagers.

 

Dateimanager - Datei markieren

 

Die einzufügende Datei wird markiert und das Bild/die Grafik im Fenster auf der linken Seite angezeigt. Ist die Auswahl in Ordnung, drücke man den Button "OK" unten rechts, der Dateimanager wird verlassen und man landet wieder im Dialog "Bild einfügen/bearbeiten":

 

Bild einfügen - allgemeine Angaben

 

Surprise, surprise, Pfad und Name der einzufügenden Datei sind im Feld "Adresse" eingetragen. Nun sollte man dem Bild noch Beschreibung und Titel gönnen.

  • Beschreibung: kann das Bild vom Browser nicht angezeigt werden, wird er an Stelle des Bildes die hinterlegte Beschreibung anzeigen.
  • Titel: Bewegt man den Mauszeiger über das Bild, wird der hinterlegte Titel angezeigt.

Sind alle Felder des Folders "Allgemein" ausgefüllt, klicke man auf den Tab "Aussehen":

 

Bild einfügen - Aussehen definieren

 

Hier wird eingestellt, wo sich das Bild befindet und ob und wie der Text um das Bild fliessen soll:

  • Ausrichtung (die interessanten Optionen sind fett dargestellt, die Auswirkung wird rechts neben dieser Auswahlfeld dargestellt):
    • Nicht gesetzt - es gibt keinen Textumlauf (maximale Bildbreite 450 Punkte)
    • Zeile
    • Oben
    • Mittig
    • Unten
    • Oben im Text
    • Unten im Text
    • Links - Bild/Grafik ist auf der linken Seite, der Text umfliesst rechts, maximale Bildbreite sind 250 Pixel
    • Rechts - Bild/Grafik ist auf der rechten Seite, der Text umfliesst links, maximale Bildbreite sind 250 Pixel
  • Ausmasse: Die Größe des Bildes kann hier vorgegeben werden. Automatisch eingetragen werden hier die realen Abmessungen, durch Angabe kleinerer Werte kann es bei der Wiedergabe auf die hier definierten Abmessungen reduziert werden. Das empfiehlt sich aber mit Rücksicht auf die Bildqualität nicht, es sollte vorher mit einem Bildverarbeitungsprogramm auf die richtige Größe skaliert werden (alle Bilder dieses Beitrags).
  • Vertikaler/Horizontaler Abstand: Der Textabstand zum Bild/zur Grafik wird hier definiert. Hier üblich sind 2 oder 3 Punkte. Kommt es zu einem ungünstigen Zeilenumbruch am Ende des Bildes, kann man das durch Heraufsetzen des vertikalen Abstandes verhindern.
  • Rahmen: Wenn das Bild umrahmt werden soll, ist hier die Rahmenstärke einzugeben. im Sinne einer einheitlichen Darstellung sollten wir darauf verzichten.
  • Klasse: 
    • Nicht gesetzt: dürfte wohl meistens Vorgabe sein und bleiben.
    • quote:
    • quote_content: 
    • quote_header:
    • (value): 

Nachdem alles wunschgerecht eingegeben wurd, drücke man den Button "Einfügen" und das Bild/die Grafik wird in den Text eingefügt.

Ist man mit dem Ergebnis unzufrieden, klicke man auf das Bild und danach auf das Symbol Bild einfügen/bearbeiten. Das Dialogfenster öffnet sich wieder und die Änderungen können vorgenommen werden. Der Button zur Übernahme der Änderungen heisst jetzt "Aktualisieren".

Nu denn, viel Spass beim Bilder einfügen und

Prosit

Sinister

---

Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt,
aber vielen bleibt es erspart.

Curt Goetz

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal bearbeitet, zuletzt von »Sinister« (07.03.2010, 15:52)

Bild 07.03.2010, 15:47
Bewertung: 1 2 3 4 5