Montag, 11. Dezember 2017, 05:03
Willkommen, Gast!   de
Vereinigung der Haus-und Hobbybrauer  
30.11.2017, 08:51
30.11.2017, 08:51
30.11.2017, 08:51
30.11.2017, 08:51

Termine

Klappen

DER NORDEN BRAUT AUF - Klosterfest 1.200 Jahre Ebstorf

Seite drucken Als PDF exportieren

DER NORDEN BRAUT AUF - Klosterfest 1.200 Jahre Ebstorf

PlakatDer Klosterflecken feiert in diesem Jahr sein 1200-jähriges Bestehen, mit monatlich kleineren, aber besonderen Aktionen und einer Groß-Veranstaltung, von denen der Klosterflecken der Veranstalter ist.

Eines davon ist ein großes historisches Fest am 09. und 10. September 2017 im und am Kloster. Es werden Markttage zu Zeiten Luthers direkt am Kloster werden. Dieses öffnet ihre Pforten für Jedermann und bietet an den Tagen spezielle Führungen im Kloster, Kreuzgang und an der Weltkarte an.

Braugruppe EbstorfZu den Markttagen hat die Braugruppe Ebstorf aus der Lüneburger Heide ihr Lager auf dem Klosterplatz aufgeschlagen und zeigt ihr Brau-Handwerk. Natürlich steht die Braugruppe der Vereinigung der Haus- und Hobbybrauer e.V. an beiden Tagen dem Publikum Rede und Antwort. Ein Trunk „Klosterbier 1517“, welches eigens dafür eingebraut wurde, darf natürlich nicht fehlen. An beiden Markttagen, wenn die Stundenglocke drei Mal schlägt, zeigen die Sudmeister ihr Handwerk in einem Kurzvortrag. Wer schon immer wissen wollte, wie ein gutes Bier eingebraut wird, findet sich zu dieser Stunde an der Brauerei ein.

 

Viele Ebstorfer Bürger haben sich in die Gestaltung des Festes eingebracht. So wird die Pastorin der evangelischen Kirchengemeinde einen mittelalterlichen Gottesdienst gestalten. Die Kantorin der Klosterkirche gibt kleine Konzerte mit mittelalterlicher Musik in der renovierten Kirche. Die Grundschule, die direkt am Klostervorplatz liegt, richtet in der Woche vorher ein Workshop mit dem Verein Ars Vivendi aus. Es wird mittelalterliches Handwerk, Musik, Akrobatik unterrichtet, gelebt und auf dem Fest dargestellt. Zahnarzt und Friseur als Barbiere, Wandergruppe als Pilger, Chöre mit Musik, die extra einstudiert werden, all das wird an den zwei Markttagen dargeboten.

 

MarktspektakelDie Schaufenster im Ort sind mittelalterlich geschmückt, es gibt Angebote zum Markttag….. Der ganze Ort beteiligt sich also und wird dabei unterstützt von der Firma fogelvrei Produktionen. Am Samstag, 09.09.2017 wird es vor Beginn des Festes den offiziellen Festakt zur 1200 Jahr-Feier in der Mehrzweckhalle in der Mauritiusschule geben, direkt am Festgelände. Dazu sind u.a. Bürgermeister, Landrat, MdL und MdB, sowie der Klosterkammerpräsident, der die Schirmherrschaft übernommen hat, eingeladen.

Der Markt zu Luthers Zeiten hat am Samstag den 09.09.17 von 13.00 - 21.00 Uhr und am Sonntag den 10.09.17 von 11.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.
Weitere Infos unter: 
www.1200-ebstorf.de
www.fogelvrei.de
www.hofferbert-ebstorf.de

15.08.2017, 00:44 von Daniel | 644 Aufrufe
Bewertung: 1 2 3 4 5